Kindertag im Wagwiesental

Am 29.Mai 2005 veranstaltete der K.V. Die Daaler den 3. Neunkircher Kindertag im Wagwiesental. In den letzten beiden Jahren wurden wir von Verband Saarländischer Karnevalsjugend tatkräftig unterstützt. In diesem Jahr waren wir Daaler die alleinigen Ausrichter.


Wir waren doch etwas nervös, da diese Veranstaltung doch erheblichen Personal- und Finanzmitteleinsatz erfordert. Andererseits wollten wir die Neunkircher Kinder, die immer wieder nach dem Fest fragten, auch nicht entäuschen.

Und dann war es auch soweit. Bereits im Vorfeld wurden Plakate geklebt, Hinweisschilder angebracht, Kuchen gebacken und Schminkkästen aufgefüllt.

In aller Frühe baute der Orgaleiter Peter Schneider mit seinem bewährten Orga-Team Tische, Bänke, Tonanlage und Pavillions auf. Die Kühlschränke wurden mit Erfrischungen, Würstchen, Pommes und Eis gefüllt, die von den Besuchern auch dankbar angenommen wurden.

Gegen 9.30 Uhr fuhr das Spielmobil "Karlchen" vor und lud jede Menge Großspielgeräte und Unterhaltungsutensilien aus.


IMAG0092.JPG

Schnell ragte die große Hüpfburg in den Neunkircher Himmel und lud die Kinder zu wildem Toben ein.


IMAG0095.JPG

Daneben konnten Klein und Groß am historischen Dosen-Wurf-Spiel ihre Geschicklichkeit beweisen. Besonders gerne rutschten die Knirpse auf einer Rollschlittenrutsche in die Tiefe.


IMAG0104.JPG

IMAG0107.JPG

Sandra Bastian, Arianne Edelmann und Elke Beckhäuser schminkten die Kinder mit tollen bunten Farben.


IMAG0110.JPG

"Mecki" Martin Schmidt war ständig belagert, bediente er doch die Froschschleuder und beglückte die Spieler mit kleinen Gewinnen.


IMAG0113.JPG

Thomas Frank bediente die Button-Maschine, wo selbstgemalte Anstecknadeln gefertigt werden konnten.


IMAG0120.JPG

Als Gäste durften wir die Schalmeienkapelle Wiebelskirchen und den Freien Fanfarenzug 1993 begrüßen. Sie zeigten ihr Können und brachten den Kindern ihre Musik und die Instrumente näher. Einige neue Talente zeigten was in ihnen steckt.


IMAG0124.JPG

Absoluter Höhepunkt war der Zauberer vom "Karlchen" der Alt und Jung mit seinen Kunstücken in den Bann zog.

Selbstverständlich waren alle angebotenen Spiel- und Unterhaltungsmöglichkeiten kostenlos.


IMAG0130.JPG

Der ADAC hatte wieder den Fahrradparcour aufgebaut auf dem die jungen Fahrradfahrer/inen ein Geschicklichkeits- und Sicherheitstraining absolvierten konnten.

Eine Tombola überraschte die Mitspieler mit tollen Gewinnen.

Kinder, die ihre Spielzimmer entrümpelt hatten, konnten ihre ausrangierten Sache auf dem Kinderflohmarkt anbieten.


IMAG0138.JPG

Das Wetter verwöhnte uns und daher ist es nicht verwunderlich, dass die meisten angebotenen Speisen und Getränke auch ihren Abnehmer fanden.


IMAG0146.JPG

Alle Beteiligten waren sich einig, diese Veranstaltungsreihe weiterzuführen.



Besucherzähler

Heute 88

Gestern 95

Woche 88

Monat 535

Insgesamt 180184

Aktuell sind 6 Gäste und keine Mitglieder online

Gesponsert von:

– Anzeige –